Janosch in „Galerie die Treppe"

Janosch in „Galerie die Treppe"

Galerie die Treppe

 

Spendenübergabe mit Künstler Janosch

 

Nürtingen (nt) Gleich drei Höhepunkte gab es am Montag in der Galerie die Treppe in Reudern. Eine Finissage, eine Vernissage und eine Spendenübergabe.

Zum Abschluss der Ausstellung: „Udo Lindenberg und Janosch: Hinterm Horizont geht’s weiter – Riesenparty für zwei Tiger“ sind zahlreiche Spenden zusammengekommen. Unter anderem für den Holzentenverkauf. Rund 120 Holz-eNTEn waren während der Ausstellungszeit im gesamten Stadtgebiet zu sehen. Gestaltet wurden sie von Kindern und Jugendlichen aus Nürtinger Kindergärten und Schulen. Nach der Ausstellung hatten sich einige Künstler bereit erklärt, ihre Exponate für einen guten Zweck zu spenden. Hauptinitiatoren waren die Schülerinnen und Schülern der Bodelschwinghschule. 

 

Die eNTen wurden in Rekordzeit verkauft. Dieser Erlös und andere Spenden wurden im Rahmen der kleinen Vernissage in der Galerie die Treppe übergeben. Zu Gast war auch der Künstler JANOSCH.

Der Erlös der liebevoll gestalteten eNTen und die zahlreichen anderen Spenden kommen jetzt der Kinderkrebsnachsorgeklinik in Tannheim zugute. 

 

Und wer die Ausstellung zum Jahresanfang verpasst hat, der kann auf zwei Etagen in der „Galerie die Treppe“ noch einmal ein paar Exponate von Udo und Janosch bestaunen.

Dies kleinen Ausstellung wurde am Montag feierlich eröffnet und ist bis Ende Juni zu sehen.

Janosch Künstler


Kommentar schreiben

Kommentare: 0